FRAGEN UND ANTWORTEN

Ich habe Interesse an einer Berechnung der II. Gruppe – Auswahl des Geschlechtes, aber ich kenne nicht meine Geburtszeit. Ist es möglich, diese Angabe irgendwo zu gewinnen?

Die Geburtszeit sollte in Ihrer Gesundheitsdokumentation eingeführt werden. Oder versuchen Sie sich, Ihre Familie zu fragen, die Ihnen diese Angabe geben könnte. Für die kleine Berechnung ist eine ungefähre Geburtszeit genügend. Z. B. gegen 8:00 oder zwischen 8 – 9:00 Uhr.
Für die spezielle Berechnung ist die Geburtszeit mit Genauigkeit von 4 Minuten nötig.

Wie den Zyklusverlauf richtig zu erfüllen?

Die Länge vom Menstruationszyklus wird vom ersten Tag der letzten Menstruation bis dem ersten Tag der nächsten Menstruation gezählt. Z. B. die Menstruation ist am 1. 9. gewesen und die nächste ist am 29. 9. begonnen. Die Zykluslänge ist also 28 Tage. Falls Ihr Zyklus schwankend ist, reicht es, die Grenze anzugeben, z. B. 27 – 31 Tage. Falls Ihr Zyklus unregelmäßig ist, reicht es, diese Angabe anzugeben.

Wird die Berechnung erfolgreich sein, falls ich und mein Ehemann Gesundheitsprobleme haben?

Die Berechnungen der natürlichen Empfängnisregelung bestimmen die optimalen fruchtbaren Tage, die zur Empfängnis geeignet sind. Die Berechnung ist also in solchem Fall zu benutzen, wenn die Frau fähig ist, schwanger zu werden. (die Frau hat mindestens einen funktionellen Eierstock, Eileiter, die Gebärmutter und beim Mann Spermien vorhanden sind). Andere Gesundheitsprobleme ist es nötig, mit Fachärzten zu konsultieren.

Es wurde mir Endometriose /PCO diagnostiziert. Kann ich trotz diesem schwanger werden?

Die Berechnungen waren auch in solchen Fällen erfolgreich. Es ist sehr individuell. Auf Besserung des Zustandes (Anpassung des Menstruationszyklus, Endometriose, PCOS, Stärken von Gebärmutterwand und andere) hat einen guten Einfluss, Alchemilla Tee zu trinken. Den Tee trinkt man 6 Mal wöchentlich und am siebten Tag macht man eine Pause. Z. B. man trinkt den Tee vom Montag bis Samstag und am Sonntag trinkt man ihn nicht. Dieses Zyklus 6 + 1 wird wiederholt. Es ist gut, mit 2 – 3 Tassen täglich zu beginnen und allmählich zu einer Tasse zu sinken.

Mein Ehemann hat Probleme mit Spermien. Ist es möglich, trotz diesem schwanger zu werden?

Problem mit Spermien ist heute leider ganz üblich. Zur Empfängnis ist aber nur eine nötig. Durch Gewohnheitenänderung ist es möglich, zur Besserung zu kommen. Auf Spermien hat Vitamin C und E sehr guten Einfluss. Auch Extrakt aus Traubensamen ist sehr geeignet, der reich an Antioxidants ist. Nächste Wahl ist Präparat Extrakt Lepidium meyenii (Maca). Speisen wie Milchprodukte, Eier, mageres rotes Fleisch, Leber und Nüsse können auch helfen. Man muss auf Hühnerfleisch, Alkohol und Zigaretten verzichten. Es handelt sich selbstverständlich um einen langen Prozess.

Ich wurde noch nie schwanger, ist es nötig, die Berechnung der IV. Gruppe auszufertigen?

Die Berechnung der IV. Gruppe ist nötig, wenn es zu einem Abbruch oder Komplikationen gekommen ist. Falls Sie noch nicht schwanger war oder falls Sie schon schwanger war und die Schwangerschaft problemlos verfolgen hat, ist die Berechnung der IV. Gruppe für Sie nicht bestimmt. (wählen sie die Gruppe III. oder II.). Statistiken zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit einiger Komplikationen sehr gering ist – bis 0,5 %, das wir nicht voraussehen können (Auserfaktoren, ungenaue Angaben und andere).

Wie lange dauert es, schwanger zu werden?

Es ist sehr individuell, ob es zur Empfängnis gleich am ersten Termin kommt oder ob es länger dauert. Im ersten Regelungsjahr kommt es zur Empfängnis in 2/3 von allen Fällen. Im zweiten Regelungsjahr in  1/2 von Paaren  und in nächstem Jahr in übrigen Fällen.

Ich habe Interesse an Verlängerung der Berechnung um ein Jahr. Wie soll ich vorgehen?

Bei der Verlängerung der Berechnung ist es nicht nötig, das Anmeldeformular wieder  auszufüllen. Es reicht, Ihre vorher ausgefüllte Berechnung per Mail oder Post an uns zu schicken. Fügen sie Datum der letzten Menstruation und weitere Informationen hinzu, die sich geändert haben. Registration Ihrer Forderung wird Ihnen per Mail bestätigt.

Wann bekomme ich die Berechnung?

Die fertige Berechnung wird höchstens 48 Stunden nach Registration des Anmeldeformulars und der Zahlung gesendet. Falls sie Ihnen in diesem Zeitraum nicht zugestellt wird, kontaktieren Sie uns.

Wenn Sie Antworten auf Ihre Fragen nicht gefunden haben, schreiben Sie an uns.